Archiv

Aktuelle News

21 Dez 2022
Nur noch wenige Tage trennen uns vom Ende des Jahres 2022, das in vielerlei Hinsicht herausfordernd war. Ende letzten Jahres sprachen wir noch von steigenden Zahlen. Einerseits im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, andererseits von absolut positiv steigenden Umsatzzahlen, die uns deutlich machten, dass wir als Maschinenbauunternehmen in der Recyclingbranche auf dem richtigen Weg sind. Anfang 2022 haben wir uns zum Ziel gesetzt diesen Erfolgskurs beizubehalten und mit dem Neubau einer Montagehalle für die IMPAKTOR-Fertigung unsere Produktionskapazitäten deutlich zu erhöhen. Leider wurde unser 15-jähriges Firmenjubiläum mit weitaus größeren Herausforderungen konfrontiert, als wir es uns je hätten vorstellen können. Der Beginn des
13 Dez 2022
Im Herbst 2009 wurde Tetyana Hammel Geschäftsführerin und Gesellschafterin der ARJES GmbH. Ein Maschinenbauunternehmen für Recyclingtechnik, das bei seiner Gründung zwei Jahre zuvor gerade einmal 19 Mitarbeiter beschäftigte, doch in kürzester Zeit einen rasanten Aufschwung erlebte. Durch ihre Wurzeln und familiären Bindungen zur Maschinenbau-Branche innerhalb der Ukraine konnte sie bedeutende Schritte für die wirtschaftliche Strategie von ARJES initiieren und somit entscheidend zum Wachstum und Erfolg des Unternehmens beitragen. Neben dem persönlichen Kontakt zu den beiden Partnerwerken in der Ukraine engagierte sich Frau Hammel in den letzten Jahren auch in der Veranstaltungsplanung, Organisation und Durchführung internationaler Messen wie beispielsweise zur IFAT
1 Dez 2022
Knapp 1.500 Einheiten des mobilen Zweiwellenzerkleinerers IMPAKTOR 250 hat die Firma ARJES im Laufe der letzten Jahre bereits ausgeliefert und sich mit diesem Erfolgsmodell einen echten Namen in der weltweiten Recyclingbranche gemacht. Was anfangs als stark unterschätztes Nischenprodukt vom Wettbewerb wahrgenommen wurde, ist für zahlreiche Anwender zu einem echten Problemlöser geworden. Eine Erkenntnis, die inzwischen auch die Mitbewerber erkannt haben und nun ein Stück vom Kuchen abhaben möchten. Es ist kein Geheimnis mehr, dass inzwischen die ersten Vergleichsmodelle auf dem Markt kursieren und es wird auch kein Geheimnis bleiben, dass weitere Duplikate von namhaften Herstellern folgen werden. „Unser Ziel ist
17 Nov 2022
In den vergangenen 15 Jahren konnte ARJES seinen Marktanteil in der Recyclingindustrie Europas, Nord- und Südamerikas sowie in einigen Gebieten Asiens deutlich ausbauen. Nun plant der für seine Zweiwellenzerkleinerer bekannte Hersteller, seine Präsenz auch in Australien zu verstärken, indem er eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit Tricon Equipment eingeht. Entsprechend der Vereinbarung wird Tricon die gesamte Produktpalette, zu der sowohl diesel- als auch elektrisch betriebene Schredder zählen, landesweit vermarkten. Auch wenn die Marke ARJES in den letzten Jahren bereits in Down Under vertreten war, soll die Partnerschaft mit Tricon Equipment eine noch größere Reichweite in Australien bewirken und künftig für starkes Wachstum
8 Nov 2022
ARJES wird zum Vorzeigemodell im Nahen Osten Alles begann mit einem Heißgetränk im Jahr 2016. Als sich die beiden Geschäftsführer von ARJES und West Baumaschinen auf der RecyclingAKTIV in Karlsruhe zu einer heißen Tasse Kaffee trafen, ahnte niemand, dass dies der Beginn von etwas Großem sein würde. Fachmessen sind in der Regel dazu da, den Bekanntheitsgrad einer Marke zu steigern oder die neuesten Innovationen zu präsentieren. Doch für Donald West waren ARJES und seine Zweiwellenzerkleinerer zu diesem Zeitpunkt alles andere als ein unbeschriebenes Blatt. Der Geschäftsführer von West Baumaschinen suchte den direkten Weg zu Thomas Hayn, um ihm seine Visionen

Archive