ARJES GmbHBorntalstraße 9, D-36460 Krayenberggemeinde+49 (36969) 58-0info@arjes.de

Nichts ist so beständig wie die Veränderung

Home|Aktuelle Meldungen|Nichts ist so beständig wie die Veränderung

Ein Jahr des Wandels und beeindruckender Meilensteine

Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende und es ist an der Zeit, auf die ereignisreichen Monate zurückzublicken, die für die ARJES GmbH voller Herausforderungen und bedeutender Entscheidungen waren. Aufgrund unterschiedlicher Meinungen über die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie dem nicht zu unterschätzenden Einfluss externer Faktoren im Maschinenbau, insbesondere im Bereich der Recyclingtechnik, wurden die Weichen für den Beginn eines bedeutenden Umbruchs gestellt.

Der 1. April 2023 markierte den Auftakt zu einem der wohl signifikantesten Meilensteine unserer Geschichte. Die ARJES GmbH übernahm die Anteile der EuRec Environmental Technology GmbH sowie deren Immobilien und Grundstücke. In den folgenden Wochen und Monaten begann die schrittweise Verlegung unseres Geschäftssitzes von Leimbach nach Merkers. Parallel dazu wurde die ARJES IMPAKTOR GmbH gegründet und eine klare Aufteilung unserer bisher bestehenden Produktgruppen vorgenommen.

Neun Monate später blicken wir nun stolz auf die bereits erzielten positiven Veränderungen am neuen Standort zurück. Zahlreiche Investitionen flossen in Modernisierungsarbeiten, die Erweiterung des Betriebsgeländes sowie die Anschaffung neuer Arbeits- und Werksflächen. Warum? Weil wir fest an die stetig wachsende Nachfrage unserer Lösungen in der Recyclingtechnik und einen wirtschaftlich starken Produktionsstandort mit engagierten Mitarbeitern in Thüringen glauben!

Natürlich brachte dieses Jahr auch neue und teils unerwartete Herausforderungen mit sich. Die Zusammenführung zweier Firmenkulturen mit dem Ziel, eine Unternehmensstrategie durchzusetzen, gestaltete sich nicht immer einfach. Zudem wurden begrenzte Räumlichkeiten und Lagerflächen zum logistischen Tetris-Spiel im XXL-Format. Dennoch gelang es uns stets die passenden Lösungen zu finden und so werden wir auch in den kommenden Monaten weitere Schritte unternehmen, um unsere Fertigungskapazitäten auf das Niveau zu bringen, das der Markt von uns erwartet.

„Mein Dank und größter Respekt gilt an dieser Stelle allen unseren Mitarbeitern, die tagtäglich dazu beitragen, unsere Vision zu verwirklichen. Unsere Philosophie, der Hersteller von industrieller Zerkleinerungstechnik mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis in der Recyclingbranche zu sein, bleibt unser Ansporn. Wie wir dieses Versprechen im kommenden Jahr 2024 in die Tat umsetzen, wird sich in Kürze zeigen“, sagt Thomas Hayn, Geschäftsführer der ARJES GmbH.

Mit positivem Ausblick auf die Weltleitmesse IFAT Munich werden wir nach einer kurzen Weihnachtspause, vom 22. Dezember 2023 bis 05. Januar 2024, ins neue Jahr starten. Unseren Geschäftspartnern, Kunden und besonders den Kollegen der ARJES IMPAKTOR GmbH möchten wir auf diesem Wege ein frohes Weihnachtsfest sowie erfolgreiche Aussichten für das Jahr 2024 wünschen.