Archiv

Haus- / Gewerbemüll

18 Mai 2022
In der EKOMAXX-Klasse steht das Konzept der ökonomischen Nachhaltigkeit im Vordergrund der Maschinenentwicklung. Das Ziel von ARJES ist klar definiert: „Optimales Kosten-Nutzen-Verhältnis zum maximalen Vorteil unserer Kunden und Anwender“. Diese sind vor allem in Kompost- und Holzverarbeitungsbetrieben sowie bei der Aufbereitung von Haus- und Gewerbeabfällen zu finden. 5 überzeugende Argumente Bestes Preis-Leistungsverhältnis seiner Klasse Inklusive serienmäßiger Anbauteile (z.B. Wasserbedüsung, Überbandmagnet uvm.) Wettbewerbsüberlegene Anwendungsbreite Aufbereitung zahlreicher Materialarten mit höchsten Anforderungen Revolutionäres Wellen-Schnellwechselsystem Erleichtert Wartung, Aufbereitung und den Wechsel des Wellentyps für einen nahezu unterbrechungsfreien Einsatz Hydraulisch verstellbarer Kipptrichter* Höhere Ladekapazität und Funktionalität beim Beschicken des Zerkleinerers Innovative SCU Plug-and-Play Steuerung Vordefinierte Zerkleinerungsprofile
14 Jan 2021
Die stationäre Elektroversion des Zweiwellenzerkleinerers überzeugt in besonders schwierigen Anwendungsbereichen durch höchste Effizienz bei niedrigsten Wartungskosten. Der Zerkleinerer ist in zwei einzelne Komponenten aufgeteilt und kann somit problemlos in bestehende Recyclinganlagen integriert oder als Einzelmaschine eingesetzt werden. 5 überzeugende Argumente Bestes Preis-Leistungsverhältnis seiner Klasse Erweiterte Montage von Austragsband und Überbandmagnet nach Kundenwunsch möglich Wettbewerbsüberlegene Anwendungsbreite Aufbereitung zahlreicher Materialarten mit höchsten Anforderungen Revolutionäres Wellen-Schnellwechselsystem Erleichtert Wartung, Aufbereitung und den Wechsel des Wellentyps für einen nahezu unterbrechungsfreien Einsatz Integration in Gesamtanlagen oder als Einzelmaschine nutzbar Flexible Einsatzmöglichkeiten durch getrennte Maschinenkomponenten möglich Universelle Bedienbarkeit Direktbetrieb über Funkfernsteuerung und optionale Einbindung in Gesamtanlagen möglich ANTRIEB Leistungsstarker Elektro-Motor
14 Jan 2021
Knapp 1.500 Einheiten des mobilen Zweiwellenzerkleinerers IMPAKTOR 250 hat die Firma ARJES im Laufe der letzten Jahre bereits ausgeliefert und sich mit diesem Erfolgsmodell einen echten Namen in der weltweiten Recyclingbranche gemacht. Unser Ziel ist es, die Modellreihe IMPAKTOR trotz des steigenden Wettbewerbsdrucks marktfähig und zukunftssicher zu halten. Aus diesem Grund hat sich das Produkt IMPAKTOR 250 bereits 2018 zum Nachfolgemodell IMPAKTOR 250 evo weiterentwickelt und erhält nun, vier Jahre später, einen weiteren bedeutenden Evolutionssprung. Ab sofort wird es von ARJES ausschließlich die Nachfolgeversion IMPAKTOR 250 evo II zum etablierten „Besten Preis-Leistungs-Verhältnis“ seiner Klasse geben. Die wichtigsten Optimierungen auf einen
  • 1
  • 2