Bei einigen unserer Kundenmaschinen, die mit Werkzeugwellen anderer Hersteller ausgestattet wurden, sind vermehrt Schäden an den Seitenwänden der Zerkleinerungseinheit aufgetreten. Diese führten zu Rissbildungen an der Dieseltankanlage sowie zu erheblichen Verformungen der Trichterwände.

Die Ursache dieser Schäden liegt in den falschen Werkzeuggeometrien, die beim Rückwärtslauf der Wellen das Material mitführen und damit zu hohe Kräfte auf die Seitenwände ausüben. Sogenannte “Vorwärts-Rückwärts-Seitenwechselbare-Wellen” sind für den Einsatz unserer Maschinen nicht zulässig!

Wir möchten unsere Kunden darauf hinweisen, dass nur Original-Werkzeugwellen der Firma ARJES verwendet werden dürfen.

Die Verwendung von Fremdprodukten während der Garantiezeit führt zum Erlöschen der Garantie.