• Deutsch
  • English

TriStar

Dreiwellen-Zerkleinerer

Das Dreiwellensystem des TriStar basiert auf einem mehrstufigen Zerkleinerungsprozess. Das primäre Wellenpaar reißt zunächst das  Material grob auf. Anschließend zerkleinert die hydraulisch gelagerte  Sekundärwelle das vorgebrochene Material zu einem stückigen  Endkorn. Durch den dreifachen Schneidevorgang kann selbst härtestes  Material mit hoher Präzision zerkleinert werden. Ideal also um das aufbereitete Material schnell und ohne Umwege an nachgeschaltete Prozesse zur Weiterverarbeitung zu übergeben!

Vorteile auf einen Blick

  • Dreiwellen-Schneidetechnik ermöglicht exaktes Endkorn ohne Nachzerkleinerung
  • Leistungsstarker Dieselmotor mit 768 PS
  • Zwei Kipptrichter sorgen für eine optimale Zuführung des Materials zu den Werkzeugwellen
  • Automatische Reversierfunktion schützt vor Bruch der Schneideklingen
  • Geringe Verschleiß- und Servicekosten durch wartungsfreundlichen modularen Aufbau

Technische Änderungen, Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben sind Circa-Werte der Standardausführung. Stand: Mai 2015

ModellLeistung (kW/PS)Länge x Breite x Höhe (mm)Wellen (mm)Gewicht (kg)
TriStar565 kW (768 PS)11.400 x 2.500 x 3.7002.00037.000

Müll & Kunststoffe

Zerkleinerung von Haus- und Industriemüll schafft Platz auf Deponien und ermöglicht die Trennung wertvoller Ressourcen.

Weiterlesen

Metallschrott

Volumenreduzierung und Trennung der wertvollen Fe- und NE-Metalle mithilfe von Spezialwellen und Asynchronantrieb.

Weiterlesen