ARJES http://www.arjes.de Recycling Innovation Mon, 15 Jan 2018 10:55:19 +0000 de-DE hourly 1 2500 Euro Weihnachtsspende für Hospiz Bad Salzungen http://www.arjes.de/de/news/2500-euro-weihnachtsspende-fuer-hospiz-bad-salzungen/ Fri, 15 Dec 2017 12:13:14 +0000 http://www.arjes.de/?p=4790 Große Freude herrschte am Donnerstag, dem 14.12.2017 bei Johanna Weymar und Bärbel Weyh vom Ambulanten Hospiz-Zentrum Bad Salzungen. Aus den Händen von Prokuristin Dina Schulz erhielten die beiden ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen einen Scheck über 2.500 Euro zugunsten ihrer Einrichtung. Unsere Firmenleitung hält soziales Engagement für einen wichtigen Eckpfeiler und möchte mit dieser Spende den regionalen Hospizdienst unterstützen, damit diese auch in Zukunft den Betroffenen und ihren Familien etwas Normalität zurück geben können.

Der Beitrag 2500 Euro Weihnachtsspende für Hospiz Bad Salzungen erschien zuerst auf ARJES.

]]>

Große Freude herrschte am Donnerstag, dem 14.12.2017 bei Johanna Weymar und Bärbel Weyh vom Ambulanten Hospiz-Zentrum Bad Salzungen. Aus den Händen von Prokuristin Dina Schulz erhielten die beiden ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen einen Scheck über 2.500 Euro zugunsten ihrer Einrichtung. Unsere Firmenleitung hält soziales Engagement für einen wichtigen Eckpfeiler und möchte mit dieser Spende den regionalen Hospizdienst unterstützen, damit diese auch in Zukunft den Betroffenen und ihren Familien etwas Normalität zurück geben können.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest sowie unvergesslich schöne Feiertage im Kreise Ihrer Lieben. Genießen Sie die erholsamen Tage und gönnen Sie sich ausreichend Zeit zum Durchatmen und Fröhlichsein. Auch wir genehmigen uns in den nächsten Tagen eine kurze Auszeit und widmen uns vom 23. Dezember 2017 bis zum 1. Januar 2018 ganz unseren Familien und Freunden. Wir freuen uns darauf, ab dem 2. Januar 2018 wieder wie gewohnt für Sie da zu sein und wünschen Ihnen einen tollen Start ins neue Jahr.

Im Namen des gesamten Teams von ARJES

www.hospiz-badsalzungen.de

Der Beitrag 2500 Euro Weihnachtsspende für Hospiz Bad Salzungen erschien zuerst auf ARJES.

]]>
steinexpo 2017 – Neue Optionen für den Impaktor 250 http://www.arjes.de/de/news/steinexpo-2017-neue-optionen-fuer-den-impaktor-250/ Thu, 14 Sep 2017 12:38:15 +0000 http://www.arjes.de/?p=4685 Auf der Steinexpo präsentierte ARJES die Neuauflage seines erfolgreichen Steinbrechers Impaktor 250 mit erweiterten Optionen. Der für den Abbruch- und Rückbaueinsatz entwickelte mobile Brecher gilt als extrem robust und mit einem geringen Gewicht von lediglich 13,5 Tonnen verteilt auf 7.500 mm Länge, 2.400 mm Breite und einer Höhe von 2.800 mm, als äußerst kompakt.

Der Beitrag steinexpo 2017 – Neue Optionen für den Impaktor 250 erschien zuerst auf ARJES.

]]>

Auf der Steinexpo präsentierte ARJES die Neuauflage seines erfolgreichen Steinbrechers Impaktor 250 mit erweiterten Optionen. Der für den Abbruch- und Rückbaueinsatz entwickelte mobile Brecher gilt als extrem robust und mit einem geringen Gewicht von lediglich 13,5 Tonnen verteilt auf 7.500 mm Länge, 2.400 mm Breite und einer Höhe von 2.800 mm, als äußerst kompakt.

Neu ist die Schnellwechselkassette, mit welcher im Hand-um-Drehen das Wellenpaar gegen ein neues ausgetauscht werden kann, so dass die Maschine innerhalb von 1-2 Stunden wieder einsatzfähig ist. Längere Ausfallzeiten wegen Reparatur- und Servicearbeiten gehören ab sofort der Vergangenheit an. Das zusätzlich angebrachte Stangensieb ermöglicht zudem das Klassieren in drei unterschiedliche Fraktionsgrößen von 0 – 10 mm, 10 – 40 mm und 40 – 80 mm direkt nach dem Brechen. Weiterer Vorteil ist das verlängerte Austragsband, welches den Materialkegel um fast ein Viertel höher und breiter anwachsen lässt und dadurch seltener abgeräumt werden muss.

ARJES ermöglicht Interessenten einen Probelauf mit kundeneignem Material zu fahren. Setzen Sie sich einfach mit uns über das Kontaktformular in Verbindung!

www.steinexpo.eu

Der Beitrag steinexpo 2017 – Neue Optionen für den Impaktor 250 erschien zuerst auf ARJES.

]]>
Erweiterung des Händlernetzes in Asien http://www.arjes.de/de/news/erweiterung-des-haendlernetzes-in-asien/ Mon, 10 Jul 2017 08:53:21 +0000 http://www.arjes.de/?p=4552 Zum allerersten Mal stellte ARJES auf der ENTECH in Ho Chi Minh City (ehemals Saigon) sein Produktportfolio vor. Vom 11. bis 13 Mai 2017 waren wir Aussteller auf der Internationalen Umwelt- und Energiemesse.

Der Beitrag Erweiterung des Händlernetzes in Asien erschien zuerst auf ARJES.

]]>

Zum allerersten Mal stellte ARJES auf der ENTECH in Ho Chi Minh City (ehemals Saigon) sein Produktportfolio vor. Vom 11. bis 13 Mai 2017 waren wir Aussteller auf der Internationalen Umwelt- und Energiemesse. Die wirtschaftliche Öffnung Vietnams begünstigt ausländische Unternehmen dort Niederlassungen zu gründen. Im Saigon Exhibition und Convention Center stellten rund 172 Unternehmen, vorranging aus China, Japan und Korea ihre ECO-Produkte vor. Für ARJES war die Messeteilnahme von Erfolg gekrönt, denn man konnte mit T-Tech einen zuverlässigen Händler in Vietnam akquirieren. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Kurz darauf fand vom 23. bis 26. Mai 2017 die N-EXPO (New Environmental Exposition) in Tokio auf einer Fläche von 18.000 m² statt. Insgesamt besuchten rund 150.000 Gäste die Messe. Der Händler FUJITEX stellte dort mit einem 45 m² großen Stand aus, um die Marke ARJES am japanischen Markt zu platzieren.

www.entechhanoi.com.vn/en
www.nippo.co.jp/eng/n-expo017

Der Beitrag Erweiterung des Händlernetzes in Asien erschien zuerst auf ARJES.

]]>
Rückblick Messemonat April 2017 http://www.arjes.de/de/news/rueckblick-messemonat-april-2017/ Wed, 03 May 2017 13:05:20 +0000 http://www.arjes.de/?p=4247 Zum vierten Mal präsentierte ARJES auf der recycling aktiv (27. - 29. April) sein Maschinen-Portfolio. Dieses Jahr konnten die 7500 registrierten Fachbesucher auf dem 76500 m² großem Gelände in Karlsruhe den Zweiwellen - Doppelbackbrecher Impaktor 250 bestaunen. Zum einen wurde dieser in der Halle auf einem Tieflader bei Maschinenhändler KURZ aus Friolzheim und zum anderen auf dem Demo-Gelände ausgestellt.

Der Beitrag Rückblick Messemonat April 2017 erschien zuerst auf ARJES.

]]>

recycling aktiv 2017 – Live-Demos

Zum vierten Mal präsentierte ARJES auf der recycling aktiv (27. – 29. April) sein Maschinen-Portfolio. Dieses Jahr konnten die 7.500 registrierten Fachbesucher auf dem 76.500 m² großen Gelände in Karlsruhe wieder allerlei Technikneuheiten bestaunen – darunter auch den Zweiwellen – Doppelbackbrecher Impaktor 250. Zum einen wurde dieser in der Halle auf einem Tieflader bei Maschinenhändler KURZ aus Friolzheim und zum anderen auf dem Demo-Gelände ausgestellt.

Auch dieses Jahr war es für die ARJES wieder möglich neben dem bestehenden Kundenstamm viele neue Interessenten von dem kompakten, universellen Schredder zu überzeugen und neue Kunden zu akquirieren. Die recycling aktiv ist eine sehr gute Plattform um mit Fachleuten der Baubranche in Kontakt zu kommen, Erfahrungen auszutauschen, Beziehungen zu pflegen und Kunden bestmöglich zu beraten. Wer noch nicht die Möglichkeit hatte die Maschine live in Aktion zu sehen, findet diese zur steinexpo (30. August bis 02. September 2017) in Homberg/Nieder-Ofleiden auf dem Freigelände Stand C9.

www.recycling-aktiv.com
www.kurz-aufbereitungsanlagen.com

SMOPYC 2017 – Auszeichnung für den Impaktor 250

Die SMOPYC 2017 (25. – 29. April), welche vom spanischen Händler MYCSA Mulder in Zaragoza (Spanien) betreut wurde, war wieder einmal ein voller Erfolg. Auf der 700 m² großen Ausstellungsfläche im Freigelände wurden neben einem Autokran und einem Verladebagger ein Vorzerkleinerer VZ 750D und ein Impaktor 250 ausgestellt. Beide ARJES-Maschinen wurden an allen Tagen vom Publikum mit sehr großem Interesse begutachtet.

Unser Steinbrecher Impaktor 250 erhielt zudem Bronze für den Technischen Innovationspreis in der Kategorie „Neue Maschinenentwicklungen“. Aufgrund seiner variablen Einsatzmöglichkeit war dieser der „Star“ auf dem Messegelände. Einziger Wermutstropfen war der starke Sturm am zweiten Messetag, der das Programm buchstäblich durcheinander gewirbelt hat. Aber auch dies konnte dem ARJES Team den gelungenen Auftritt nicht vermasseln.

www.feriazaragoza.es/smopyc-2017
www.mycsamulder.es

EXPOFLORESTAL

Vom 05.05. bis 07.05. fand in Albergaria a Velha die diesjährige EXPOFLORESTAL statt. Sie ist die Leitmesse für Forsttechnik in Portugal. Die alteingesessene und über die Grenzen Portugals hinaus bekannte Firma GRUMAN ist seit diesem Jahr für MYCSA Mulder als Händler für ARJES-Produkte auf dem portugiesischen Markt tätig. Sie stellte neben einer großen Zahl an verschiedenen Forstmaschinen auch einen VZ 850 und einen Impaktor 250 aus.

Beide Maschinen konnten in mehreren täglichen Vorführungen ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Vor allem der Impaktor war wieder einmal vor allem auf Grund seiner Kompaktheit und seiner Flexibilität einer der Hauptanziehungspunkte auf dem Stand. Neben Wurzeln, Stämmen und Ästen von hauptsächlich Eukalyptusholz konnte der Impaktor auch bei der Zerkleinerung von Beton und Autoreifen überzeugen.

www.expoflorestal.pt
www.gruman.com

Der Beitrag Rückblick Messemonat April 2017 erschien zuerst auf ARJES.

]]>
Messebericht CONEXPO 2017 http://www.arjes.de/de/news/messebericht-conexpo-2017/ Mon, 27 Mar 2017 08:28:59 +0000 http://www.arjes.de/?p=4154 Die CONEXPO-CON/AGG 2017 (07. – 11. März) war für ARJES die erste Messeveranstaltung in Nordamerika. Im Außenbereich zeigte man den neuen Impaktor 250 und betreute mit eigenem Personal, sowie Händlern aus den USA und Kanada das interessierte Publikum.

Der Beitrag Messebericht CONEXPO 2017 erschien zuerst auf ARJES.

]]>

Die CONEXPO-CON/AGG 2017 (07. – 11. März) war für ARJES die erste Messeveranstaltung in Nordamerika. Im Außenbereich zeigte man den neuen Impaktor 250 und betreute mit eigenem Personal, sowie Händlern aus den USA und Kanada das interessierte Publikum.

Alle Daten und Fakten auf einem Blick! Gesamte Besucherzahl ca. 128.000 für die Woche – 26.000 internationale Teilnehmer aus 150 Ländern – Ticketverkauf stieg über 27% gegenüber 2014. Die Zahlen sprechen für sich. ARJES hatte einen ausgezeichneten Besucherzuspruch, die Qualität der Teilnehmer war durchweg auf hohem Niveau und es wurden viele interessante Leads generiert. Zudem wurde die ausgestellte Maschine vor Ort verkauft und weitere Aufträge, darunter auch eine komplette Zerkleinerungs- und Separierungsanlage, konnten gesichert werden.

www.conexpoconagg.com

Der Beitrag Messebericht CONEXPO 2017 erschien zuerst auf ARJES.

]]>
CONEXPO 2017 – Vorstellung des Impaktor 250 in Nordamerika http://www.arjes.de/de/news/conexpo-2017-vorstellung-des-impaktor-250-in-nordamerika/ Wed, 25 Jan 2017 12:58:57 +0000 http://www.arjes.de/?p=4024 Dieses Jahr stellt ARJES erstmalig auf der CONEXPO in Las Vegas den 2016 neu eingeführten Steinbrecher „Impaktor 250“ in Nordamerika vor. Mit nur einer Maschine werden die verschiedensten Materialien, wie Beton mit Bewehrung, Asphalt, Bauschutt und Holz, präzise zerkleinert.

Der Beitrag CONEXPO 2017 – Vorstellung des Impaktor 250 in Nordamerika erschien zuerst auf ARJES.

]]>

CONEXPO 2017 – NEUE WEGE DER ZERKLEINERUNG

Dieses Jahr stellt ARJES erstmalig auf der CONEXPO in Las Vegas den 2016 neu eingeführten Steinbrecher „Impaktor 250“ in Nordamerika vor. Mit nur einer Maschine werden die verschiedensten Materialien, wie Beton (mit Bewehrung), Asphalt, Bauschutt und Holz, präzise zerkleinert. Besucher der kalifornischen „Sin City“ Metropole können sich aus erster Hand über die Arbeitsweise des Zweiwellen-Doppelbackenbrechers mit seinem zweistufigen Kettenlaufwerk, mobilen Hakenlift und seiner 8-Kanal-Fernbedienung informieren.

In Zahlen heißt das: Zur Verfügung steht eine 220 PS (160 kW) starke Maschine (Volvo Penta Dieselmotor, 5 Liter, Tier 4 Final) mit einem Gewicht von 14,5 t inklusive Magnet. Die nutzbare Wellenlänge beträgt ca. 1.500 mm. Das maximale Drehmoment der Arbeitswellen beträgt 80.000 Nm. Die Stundenleistung von gemischtem Bauschutt beläuft sich auf ca. 110 t, von Beton auf ca. 95 t, von Altholz auf ca. 20 t und von Wurzelstöcken auf ca. 15 t. Durch die innovative Technik der kompakten Maschine wird einfacher Transport, Inbetriebnahme sowie Wartung gewährleistet.

Wann? 07. bis 11. März 2017
Wo? Convention Center, Las Vegas (USA)
Stand? B9001
Homepage? www.conexpoconagg.com

Der Beitrag CONEXPO 2017 – Vorstellung des Impaktor 250 in Nordamerika erschien zuerst auf ARJES.

]]>
2500 Euro für das Hospiz-Zentrum Bad Salzungen http://www.arjes.de/de/news/2500-euro-fuer-das-hospiz-zentrum-bad-salzungen/ Wed, 21 Dec 2016 10:03:27 +0000 http://www.arjes.de/?p=3931 Wir haben uns dieses Jahr entschieden, das Geld welches wir normalerweiße in kleine Weihnachtspräsente für unsere Kunden und Geschäftspartner investieren, einem guten Zweck zukommen zu lassen. Deshalb spenden wir den Betrag von 2.500 Euro dem Hospiz-Zentrum Bad Salzungen und hoffen damit den betroffenen Familien ein Stück mehr Normalität zurückgeben zu können.

Der Beitrag 2500 Euro für das Hospiz-Zentrum Bad Salzungen erschien zuerst auf ARJES.

]]>

Wir haben uns dieses Jahr entschieden, das Geld welches wir normalerweiße in kleine Weihnachtspräsente für unsere Kunden und Geschäftspartner investieren, einem guten Zweck zukommen zu lassen. Deshalb spenden wir den Betrag von 2.500 Euro dem Hospiz-Zentrum Bad Salzungen und hoffen damit den betroffenen Familien ein Stück mehr Normalität zurückgeben zu können.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest sowie unvergesslich schöne Feiertage im Kreise Ihrer Lieben. Genießen Sie die erholsamen Tage und gönnen Sie sich ausreichend Zeit zum Durchatmen und Fröhlichsein. Auch wir genehmigen uns in den nächsten Tagen eine kurze Auszeit und widmen uns vom 24. Dezember 2016 bis zum 1. Januar 2017 ganz unseren Familien und Freunden. Wir freuen uns darauf, ab dem 2. Januar 2017 wieder wie gewohnt für Sie da zu sein und wünschen Ihnen einen tollen Start ins neue Jahr.

Im Namen des gesamten Teams von ARJES

www.hospiz-badsalzungen.de

spendenscheck

Der Beitrag 2500 Euro für das Hospiz-Zentrum Bad Salzungen erschien zuerst auf ARJES.

]]>
Schreddern in der Wüstensonne http://www.arjes.de/de/news/schreddern-in-der-wuestensonne/ Wed, 30 Nov 2016 14:43:33 +0000 http://www.arjes.de/?p=3842 Auf dem Reifenfriedhof in Sulaibiya lagern schätzungsweise 14 Millionen ausrangierte Reifen aller Größenordnungen im Sand. Die Reifendeponie ist so groß, dass man sie sogar aus dem Weltall sehen kann.

Der Beitrag Schreddern in der Wüstensonne erschien zuerst auf ARJES.

]]>

Die kalten Temperaturen nehmen langsam Einzug in Deutschland – Zeit also auf Winterreifen umzusteigen! Doch oftmals müssen Autohalter feststellen, dass die eingelagerten Pneus vom letzten Jahr nicht mehr die notwendige Profiltiefe besitzen, um das Fahrzeug sicher durch die kalte Jahreszeit zu bringen – Handlungsbedarf ist angesagt!

Doch was wird aus den Altreifen?

Im Emirat Kuwait auf der arabischen Halbinsel bleibt man zwar von der klirrenden Kälte verschont, jedoch hat man auch hier ein Reifenproblem – ein GIGANTISCHES obendrein! Auf dem Reifenfriedhof in Sulaibiya lagern schätzungsweise 14 Millionen ausrangierte Reifen aller Größenordnungen im Sand. Die Reifendeponie ist so groß, dass man sie sogar aus dem Weltall sehen kann. Ein massives Umweltrisiko! Die sengende Wüstensonne hat bereits im Jahr 2012 einen verheerenden Großbrand ausgelöst und den blauen Himmel mit einer dichten schwarzen Rauchwolke bedeckt.

Gummileichen für den Straßenbau

Lösungsansätze müssen her! Die Firma EPSCO aus Kuwait City wurde mit der Aufgabe betraut den, Reifenfriedhof ab 2017 kontinuierlich verschwinden zu lassen. Damit dies unter Gesichtspunkten aktueller umweltpolitischer Standards erfolgt, sollen die Reifen zunächst zerkleinert und anschließend der Verbrennung durch Pyrolyse zugeführt bzw. nach entsprechender Aufbereitung auch als Zusatz für den Straßenbelag verwendet werden.

Technik aus Deutschland

Um die entsprechende Zerkleinerungstechnik zu liefern ist man an ARJES herangetreten. Da es sich bei den Reifen zum Großteil um verstärkte Nutzfahrzeugräder mit Stahlseilen handelt, wurde unser leistungsfähigster Schredder vom Typ VZ 950 DK geliefert. Durch das Kettenlaufwerk bleibt die Maschine in jeder Lage mobil und kann flexibel wechseln zwischen LKW-Beladung und Abwurf auf einen Materialkegel. Bei einer Durchsatzleistung von ca. 25 t/h geht man davon aus, dem Reifenberg gegen Mitte nächsten Jahres Herr zu werden.

Der Beitrag Schreddern in der Wüstensonne erschien zuerst auf ARJES.

]]>
IFAT 2016 – Schlagkräftiges Zerkleinerer-Duo von ARJES http://www.arjes.de/de/news/ifat-2016-schlagkraeftiges-zerkleinerer-duo-von-arjes/ Thu, 07 Jul 2016 13:20:48 +0000 http://www.arjes.de/?p=3557 ARJES präsentierte zum 50. Jubiläum der IFAT mit dem Steinbrecher Impaktor 250 und dem Universal-Zerkleinerer VZ 850 DK ein schlagkräftiges Duo für vielseitige Anwendungsgebiete.

Der Beitrag IFAT 2016 – Schlagkräftiges Zerkleinerer-Duo von ARJES erschien zuerst auf ARJES.

]]>

Seit 50 Jahren trifft sich alles was in der Umwelttechnologiebranche Rang und Namen hat regelmäßig in München auf der IFAT – DER Weltleitmesse für Wasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Im Jubiläumsjahr durfte man vom 30. Mai bis 3. Juni 2016 etwa 138.000 Besucher aus 170 Ländern in der bayrischen Hauptstadt begrüßen – eine eindrucksvolle Bilanz!

Lösungen für Baugewerbe und Rohstoffaufbereitung

ARJES präsentierte mit dem Steinbrecher Impaktor 250 und dem Universal-Zerkleinerer VZ 850 DK ein schlagkräftiges Duo für vielseitige Anwendungsgebiete. Besonderes Interesse weckten die erst kürzlich vorgestellten Zweiwellen-Doppelbackenbrecher der Impaktor-Serie! Deren innovatives zweistufiges Zerkleinerungssystem erlaubt eine effiziente Aufbereitung von Bauschutt und Baumischabfällen in einem einzigen Arbeitsgang.

Als weiteres Exponat diente der erst kürzlich an die englische Firma Hadfield verkaufte Vorzerkleinerer vom Typ VZ 850 DK, der in naher Zukunft in der Nähe von Manchester seinen Dienst in der Aufbereitung von Altholz antreten wird.

VDMA Praxistage

Im Außenbereich konnte man im Rahmen des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) diverse Zerkleinerungs- und Sortiertechniken verschiedener Hersteller LIVE aus erster Nähe in Aktion begutachten. ARJES stellte einen Vorzerkleinerer vom Typ VZ 850 D zur Schau, der Tag für Tag seinen Dienst in verschiedenen Materialien mit Bravour meisterte. Vertriebsleiterin Elke Ernest führte trotz wechselhafter Wetterbedingungen das neugierige Publikum tapfer durch das Programm.

Das gesamte ARJES Team möchte sich hiermit nochmal bei allen Gästen für den Besuch auf unserem Messestand und dem VDMA-Vorführplatz bedanken. Wir würden uns freuen, Sie auf einer unserer nächsten Veranstaltungen erneut begrüßen zu dürfen.

www.ifat.de

Der Beitrag IFAT 2016 – Schlagkräftiges Zerkleinerer-Duo von ARJES erschien zuerst auf ARJES.

]]>
Bauma 2016 – Premiere der IMPAKTOR-Serie http://www.arjes.de/de/news/bauma-2016-premiere-der-impaktor-serie/ Thu, 21 Apr 2016 14:40:03 +0000 http://www.arjes.de/?p=3348 Sieben Tage lang befand sich das Münchener Messegelände wieder im Ausnahmezustand – 580.000 Besucher aus 200 Nationen – 3.423 Aussteller aus 58 Ländern – 605.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche! Neue Rekordwerte für die 31. Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte!

Der Beitrag Bauma 2016 – Premiere der IMPAKTOR-Serie erschien zuerst auf ARJES.

]]>

Sieben Tage lang befand sich das Münchener Messegelände wieder im Ausnahmezustand – 580.000 Besucher aus 200 Nationen – 3.423 Aussteller aus 58 Ländern – 605.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche! Neue Rekordwerte für die 31. Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte!

Vorstellung des Zweiwellen-Doppelbackenbrechers

Ideale Rahmenbedingungen also um der Branche die neuesten Entwicklungen vorzustellen, an denen man in den letzten Wochen und Monaten eifrig gewerkelt und gefeilt hatte. Auf dem Gemeinschaftsstand von ARJES und HAMMBREAKER wurden 3 Exponate aus dem Bereich der Steinbrecher der Öffentlichkeit preisgegeben. Bei der neuen Impaktor-Serie handelt es sich um einen Zweiwellen-Doppelbackenbrecher mit Volvo-Penta Dieselmotor (Abgasstufe EU IV / Tier 4) und Asynchronantrieb, der durch seinen zweistufigen Zerkleinerungs-Prozess Bauschutt, Baumischabfälle, Asphalt und ähnliche Materialien besonders effizient aufbereiten kann. Das massive Material wird zunächst mit der speziellen Steinbrecher-Wellengeometrie vorgebrochen. Anschließend sorgt der sekundäre Doppelbackenbrecher im Zusammenspiel mit den Brechleisten für ein exaktes Endkorn.

Messestand mit WOW-Faktor

Als besonderes Highlight wurde der kleinere Impaktor 350 im „Huckepack-Prinzip“ auf dem großen Bruder Impaktor 800 platziert. Das Sahnehäubchen bildete aber die Drehkranzplattform, mit deren Hilfe die kleinere Kettenmaschine in knapp 7 Metern Höhe um 360° geschwenkt werden konnte. Eine 18 m² große Videowall zeigte zudem die Maschinen in Aktion bei der Zerkleinerung verschiedenster Materialien. Der beeindruckende Auftritt verfehlte seine Wirkung nicht! Unser Messeteam musste Schwerstarbeit leisten, um die Flut an Interessenten mit entsprechenden Informationen zu versorgen, Vorführtermine zu koordinieren und obendrein jedermann bei einer zünftigen Brotzeit mit Bretzeln, Weißwürsten und einem kühlen Weißbier bei Laune zu halten.

Danke – Merci – Thank you – Grazie – Gracias – Obrigado

Doch am Ende lässt der Erfolg der Messewoche all das Blut, den Schweiß und die Tränen der Planung und Organisation im Vorfeld vergessen. Selten hatte ein Messeauftritt von ARJES eine solch überwältigende Resonanz beim Fachpublikum. Wir bedanken uns deshalb noch mal ganz herzlich bei allen Interessenten, Kunden und Händlern für die zahlreichen produktiven Gespräche und Anfragen, die wir momentan unter Hochdruck bearbeiten. Vielen Dank für Ihr Vertrauen – Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

www.bauma.de

Produktseite Impaktor 350
Produktseite Impaktor 800

Der Beitrag Bauma 2016 – Premiere der IMPAKTOR-Serie erschien zuerst auf ARJES.

]]>